home

Einkommensteuererklärung

 

Benötigte Unterlagen (Bei Verheirateten für jeden Ehegatten):

 

Vollmacht zur Vertretung in Steuersachen:

Bitte Vollmacht Anlage 1 auf Seiten 4 und 5 sowie Beiblatt Anlage 3 auf Seite 8 ausfüllen: >KLICK<

1 Allgemeine Angaben und Unterlagen

Kontaktdaten wie z.B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse

Kopie der eingereichten Steuererklärung oder der eingereichten Elster-Formulare des Vorjahres 

Kopie des Einkommensteuerbescheides des Vorjahres, Schriftwechsel mit Finanzamt

Geleistete Steuervorauszahlungen 

Steuernummer und Identifikationsnummern

Geburtsdatum

Derzeitige Wohnanschrift

Kirchensteuerzugehörigkeit

Ausgeübter Beruf

Genaues Heiratsdatum

Bankverbindung

Nachweis über Einkommensersatzleistungen (z.B. Arbeitslosengeld, Elterngeld, Insolvenzgeld, Krankengeld, Mutterschaftsgeld)

2 Sonderausgaben/Vorsorgeaufwendungen/Versicherungen

Bescheinigungen über gezahlte Beiträge zur Rentenversicherung, Krankenversicherung, Rürup-Verträgen, Riester-Verträgen

Spendennachweise, Berufsausbildungskosten, gezahlte Kirchensteuer, Unterhaltsleistungen an ehemalige Ehegatten

3 Haushaltsnahe Dienstleistungen / Handwerksleistungen

Nachweise über haushaltsnahe Dienstleistungen, Handwerker-Leistungen, letzte Betriebskostenabrechnung der Wohnung

4 Kinder

Angaben zu Kindern: Identifikationsnummer(n), Namen, Geburtsdaten, bezogenes Kindergeld, Übernommene Krankenversicherungsbeiträge, Nachweis über Kinderbetreuungskosten

Berücksichtigungsgründe bei volljährigen Kindern: Ausbildungsvertrag, Lohnsteuerbescheinigung, Schulbescheinigung, Studienbescheinigung, Nachweis bei auswärtiger Unterkunft (Mietvertrag, Mietzahlungen), Bafög Bescheid, Ausbildungsaufwendungen für das auszubildende Kind (Schulgeld usw.), Nachweis des Wehrdienstes bei Ausbildung von Kindern über 27 Jahren

5 Einnahmen und Einkünfte

Nachweise über alle Einnahmen und Einkünfte (auch Ausland!)

Alle Lohnsteuerbescheinigungen

Weg zur Arbeit: Adresse der regelmäßigen Tätigkeitsstätte, welches Verkehrsmittel, Anzahl der gefahrenen Tage, Einfache Entfernung

Weitere Werbungskosten im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit wie z.B. Arbeitsmittel, Berufsverbände, Gewerkschaft, Reisekosten, Steuerberatungskosten

Rentenbescheide (ursprünglicher erster Rentenbescheid und aktuelle Rentenmitteilung) oder Rentenbezugsmitteilung

Steuerbescheinigungen bei Kapitalerträgen

Einnahmen und Ausgaben bei Vermietung und Verpachtung, Kaufvertrag des Grundstücks, Mietverträge

6 Außergewöhnliche Belastungen

Außergewöhnliche Belastungen wie z.B. Pflege- und Heimkosten, Zahlungen an unterhaltsberechtigte Personen, Kosten der Behinderung, Behindertenausweis, Krankheitskosten

Nehmen Sie zur Beratung alle Belege mit, von denen Sie glauben, dass diese von steuerlicher Bedeutung sind. Die vorstehende Aufzählung stellt keine vollständige Aufstellung dar. Um eine schnelle und korrekte Berechnung Ihrer Steuererklärung zu gewährleisten ist eine individuelle Beratung im persönlichen Gespräch durch nichts zu ersetzen.